Login-Status: Abgemeldet.

von Frank Kotting, 09.03.2017, 15:46

Brandlecht-Hestrup gegen Borussia Neuenhaus 2:2 (0:2)
Ein hart umkämpftes Kreisliga-Spitzenspiel endet 2:2

Eigentlich haben wir als Erste zu wenig aus diesem Spiel mitgenommen. 90. Minuten lang gab es für die Zuschauer ein Spiel zu sehen das wir sehr einseitig gestaltet haben. Das Spiel lief nur in Richtung Neuenhauser Tor. Im Grunde hatten die Borussen aus Neuenhaus in der gesamten Spielzeit nicht einen Torschuss auf das Tor von Ruwen Nolders zu verzeichnen. Doch durch zwei unglückliche Aktionen in der ersten Halbzeit, musste dieser zweimal den Ball hinter sich aus dem Tor holen. Zuerst wurde in der 15. Minute Milan Hagel aus kurzer Distanz am angelegten Arm getroffen und Schiedsrichter Marcus Haverland vom SV Bad Bentheim entschied auf Handelfmeter gegen uns. Dieser wurde dann auch verwandelt. Fast wäre Ruwen an diesen sogar herangekommen, doch der Elfmeter wurde sehr platziert geschossen. In der 32. Minute dann der nächste Rückschlag, als Steffen Feldkamp eine Hereingabe von außen in den Winkel köpfte. Besser hätte man es als Stürmer nicht machen können, nur leider war es das eigene Tor und wieder war Ruwen machtlos. Wie auch schon vor und nach dem ersten Gegentor spielten wir trotzdem weiter nach vorne. Leider kam der letzte Pass zu unpräzise oder die Abschlüsse waren nicht zielstrebig genug. So mussten wir mit einem 0:2 in die Pause. Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufgehört hatte. Der Ball wollte einfach nicht ins Tor von Neuenhaus. Zwischen der 60. und 70. Minute hätte der Referee schon zweimal auf Elfmeter für Brandlecht entscheiden müssen. Sowohl Max Heuermann als auch Jörn Wegkamp wurden im Strafraum gefoult. Es dauerte allerdings bis zur 74. Minute bis der Pfiff ertönte. Dieses mal war es ein Handspiel eines Neuenhausers und Janek Moggert verwandelte vom Punkt. Nur 4 Minuten später legte Tobias Wilmsen das 2:2 nach. Anschließend war es ein Sturmlauf doch ein Tor gelang einfach nicht mehr. Da man einem 0:2 hinterher gerannt ist kann man mit einem noch erreichten Punkt eigentlich zufrieden sein. Ärgerlich keine 3 Punkte mitgenommen zu haben und die Führung an der Tabellenspitze weiter gefestigt zu haben ist es trotzdem. Beim Auswärtsspiel am 12.3 in Uelsen wird es so umso wichtiger keine Niederlage zu kassieren. Wir werden dort alles geben um 3 Punkte mitzunehmen.

Jörn WegkampNolders, Wilmsen, Hagel, Wegkamp, Heuermann, Glomm (70. H.Konjer), Herms, Füllgraf (46. Winter), L. Feldkamp, S. Feldkamp (61. G. Verwold), Moggert
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
FB, 1. Herren, 19.06.17
SB Georgsdorf - SpVgg Brandl. Hestrup 1:7 (0:3)
FB, 1. Herren, 31.05.17
Spielbericht SpVgg Brandlecht/Hestrup – SC Union Emlichheim (0:1) 1:1
FB, 1. Herren, 23.05.17
ASC Grün Weiß 49 Wielen vs. SpVgg Brandlecht-Hestrup (1:3)
FB, 1. Herren, 23.05.17
SpVgg Brandlecht/Hestrup – Heseper SV 2:0 (1:0)
FB, 1. Herren, 11.05.17
SB SpVgg Brandl.-Hestrup - SV Vorwärts II 3:1 (1:0)
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 397845