Login-Status: Abgemeldet.

von Achim Feldkamp, 07.11.2012, 12:42

1. Herren erkämpft in Schüttorf einen knappen 9:6 Sieg
Tischtennis Herren-Bezirksliga Di. 06.11.2012


Die Spvgg Brandlecht-Hestrup gewinnt das Bezirksliga Kreisderby in Schüttorf glücklich mit 9:6 !!!

Kai Veenhuis überragt in Einzel und Doppel !!

FC Schüttorf 09 - SpVgg Brandlecht-Hestrup 6:9

Nach den Eingangsdoppeln lag die Spvgg mit 1:2 in Rückstand. Hier unterlagen zuerst Dietmar Nüsse/Markus Oldekamp gegen Jan Breitenbach/Stefan Rehers klar in 3 Sätzen und auch Nils Ballast/Carsten Heils unterlagen hier gegen das Spitzendoppel Jürgen van der Kamp/Thomas Reckzügel in 4 Sätzen so das Kai Veenhuis/Achim Feldkamp gleich unter Druck stand Ihr Doppel gegen Jürgen Stockhorst/Carsten Mahn erfolgreich zu gestalten. Beide gewannen ihre Partie jedoch deutlich in 3 Sätzen
Im oberen Paarkreuz konnte Ballast einen knappen Sieg gegen Rehers einfahren, nach Abwehr eines Matchballes im Entscheidungssatz gewann Ballast mit 14:12. Auch Veenhuis konnte gegen Reckzügel einen knappen Sieg einfahren. Eine 2:0 Satzführung für Veenhuis glich Reckzügel aus, im Entscheidungssatz konnte Veenhuis dann jedoch klar mit 11:5 gewinnen.
Im mittleren Paarkreuz konnte Oldekamp gegen Breitenbach nach 1:2 Satzrückstand noch in 5 Sätzen gewinnen, hier unterlag Nüsse parallel klar in 3 Sätzen gegen van der Kamp. Im unteren Paarkreuz verspielte Feldkamp gegen Stockhorst eine 2:0 Satzführung, Stockhorst glich nach Abwehr von 3 Matchbällen im 3ten Satz die Partie aus, jedoch konnte Feldkamp am Ende einen klaren Sieg im Entscheidungssatz einfahren.
Am Nebentisch überzeugte auch Heils. Er gewann gegen Mahn klar in 4 Sätzen.
Die Spvgg führte zwischenzeitlich nicht erwartet mit 6:3.
In seiner 2ten Einzelpartie unterlag Ballast gegen Reckzügel deutlich in 3 Sätzen. Der an diesem Tag nicht zu bezwingende Veenhuis überzeugte erneut und gewann parallel gegen Rehers deutlich in 4 Sätzen.
Im mittleren Paarkreuz unterlag Oldekamp gegen van der Kamp in 3 Sätzen, Nüsse gewann hier überraschend gegen Breitenbach in 4 Sätzen. Feldkamp unterlag seine 2te Partie gegen Mahn unglücklich im Entscheidungssatz. Feldkamp gab eine 2:0 Satzführung trotz 6 Matchbällen im 3. und 4.Satz noch ab.
Hier konnte der weiterhin ungeschlagene Heils mit einem knappen Sieg gegen Stockhorst überzeugen.
Heils lag im Entscheidungssatz bereits mit 3:7 im Rückstand konnte nach kurzer Auszeit den Satz mit 11:8 und damit das ganze Spiel für die Spvgg erfolgreich gestalten. Ein denkbar knapper Ausgang.
Brandlecht-Hestrup siegt mit 9:6, Schüttorf hat jedoch einen Satz mehr gewonnen (31:30 Sätze)
Insbesondere Kai Veenhuis konnte mit 2 Einzelsiegen und dem Doppelsieg mit Feldkamp, sowie Carsten Heils ebenfalls mit 2 Einzelsiegen auf Seiten der Brandlechter überzeugen. Auf Schüttorfer Seite überzeugte insbesondere Jürgen van der Kamp mit 2 Einzel- und einem Doppelsieg mit Reckzügel.

FC Schüttorf 09: Thomas Reckzügel/Jürgen van der Kamp 1:0, Jan Breitenbach/Stefan Rehers 1:0,
Jürgen Stockhorst/Carsten Mahn 0:1, Reckzügel 1:1, Rehers 0:2,
van der Kamp 2:0, Breitenbach 0:2, Mahn 1:1, Stockhorst 0:2

SpVgg Brandlecht-Hestrup: Nils Ballast/Carsten Heils 0:1, Kai Veenhuis/Achim Feldkamp 1:0,
Dietmar Nüsse/Markus Oldekamp 0:1, Ballast 1:1, Veenhuis 2:0
Oldekamp 1:1, Nüsse 1:1, Feldkamp 1:1, Heils 2:0
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
SpVgg allg., 17.12.17
Neue Trainingsanzüge für die Fussball-Miniabteilung
SpVgg allg., 06.12.17
Anwärterlehrgang für Fußball-Schiedsrichter 2018
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 416861