Login-Status: Abgemeldet.

von Alexandra Paertmann, 11.11.2012, 09:16

Auswärtsspiel gegen Haren
Gestern hatten wir unser Auswärtsspiel in Haren. Obwohl wir nur 7 Spielerinnen hatten, begann die Mannschaft sehr konzentriert und führt schnell mit 4:1. In der Folge liessen wir einige 100% Torchancen aus, sie beherschten das Spiel trotz allem "Schiedsrichter". In den letzten Minuten der ersten Hälfte liess die Konzentration aber leider nach und es entstanden 2 leichte Ballverluste, die zu Toren führten. Halbzeitstand 4:3 für uns.

Die zweite Hälft hätte besser erst in der 40 Minute angefangen, bis dahin warfen wir im Angriff nicht ein Tor. So stand es 8:4 für Haren. Dann besannen sich die Mädchen aufs Handballspielen, was sie ja alle können. Die Abwehr stand eins a, und im Angriff lief der Ball wie es sollte. So glichen sie noch aus.

Wenn sie so spielen, wie die ersten 20 Minuten und die letzten 10 Minuten, brauchen wir uns keine Gedanken machen, wann wir gewinnen. Nämlich das nächste Heimspiel!!
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 13.04.18
Tagesfahrt nach Kempen
SpVgg allg., 01.04.18
Frohe Ostern !
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 430011