Login-Status: Abgemeldet.

von Frank Kotting, 06.03.2013, 19:55

Brandlecht blickt auf ereignisreiches Jahr zurück
Goldene Uhr der SpVgg Brandl.-Hestrup für Günter Oldekamp

Die SpVgg Brandlecht-Hestrup e.V. lud am 15.02.2013 zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung ein. Erfreulich viele Mitglieder folgten der Einladung in die Vereinsgaststätte Staelberg-Veldboer, wo
der 1. Vorsitzende Maik Stüvel alle anwesenden Mitglieder begrüßte und die Beschlussfähigkeit feststellte.
Nach dem Gedenken der verstorbenen Mitglieder blickte der Vorstand auf ein ereignisreiches Geschäftsjahr mit sportlichen Erfolgen zurück. In zahlreichen ordentlichen aber auch außerordentlichen Sitzungen wurde u. a. an der Erstellung einer Geschäftsordnung gefeilt. Für die Gründung eines Fördervereines wurden und werden Erkundungen eingeholt, weiterhin wird an einer Satzung gearbeitet.
Die Bandenwerbung hat sich als ein attraktives Angebot für die Werbepartner herausgestellt und somit ist es ein toller Erfolg, dass die SpVgg eine Verdoppelung der Bandenwerbung verzeichnen darf.
Auch zu erwähnen ist sicherlich der Kooperationsvertrag mit der seit Sommer letzten Jahres eingestuften Ganztagsschule in Brandlecht. Hier wurden im ersten Halbjahr eine Fußball AG und im zweiten Halbjahr eine Handball AG angeboten.
Als sportlichen Höhepunkt konnte man sicherlich das Kreispokalendspiel nennen, das im Mai 2012 auf heimischem Rasen stattfand. Die Senioren konnten den Titel gegen den SV Grenzland Laarwald nach Hause holen und runden dieses Ereignis sicherlich auf.
Die Tischtennisabteilung hat sich einen langjährigen Wunsch erfüllt und konnte in kompletter Eigenleistung einen Trainings- und Schulungsraum fertig stellen.
Die Mitgliederzahlen der SpVgg in den letzten Jahren sind konstant, so Stüvel, somit ist die Struktur des Vereins gefestigt.

Auch zu erwähnen sind Aktionen wie die Weihnachtsbaumsammelaktion, toller Handballsport beim Turnier „Best Of Grafschaft“ oder das Kinderkloatscheeten, für das der Verein den 2. Platz beim Sportjugendpreis gewann.
Beim 9. Brandlechter Dorflauf konnten wieder bekannte Grafschafter Spitzenläufer begrüßt werden. Mit 31.46 Minuten gewann Gerold Hartger erneut den 10 Kilometer-Lauf. Teamkollegin Edith Stiepel gewann in der Frauenwertung.
Vom 31. August bis 02. September 2012 fanden die Fußballjugendturniere statt, die mit über 60 Mannschaften sehr gut angenommen wurden.
Das jährliche Sportfest, diesmal am 8. September 2012, wurde zum 4. Mal im Festzelt ausgerichtet und war, wie auch in den Vorjahren, sehr gut besucht.
Folgende Ehrungen wurden durchgeführt: Sportler des Jahres: Marco da Silva, Sportlerin d. Jahres: Julia Kethorn, Mannschaft d. Jahres: 1. Jugend-Tischtennis, Trainer d. Jahres: Arno Klokkers, Nachwuchstalent: Fabian Hüer, Ehrenamtlicher d. Jahres: Selma Feldkamp.

Das Ortspokalturnier und das Spiel ohne Grenzen am Sonntag darauf waren wie immer ein toller Erfolg und boten spannende Spiele für Jung und Alt.
Der 1. Vorsitzende bedankte sich nach Abschluss des Geschäftsberichtes bei allen Mitwirkenden, ohne deren Engagement das alles nicht möglich sei.

Kassenwart Günter Oldekamp erläuterte mit seinem Kassenbericht die finanzielle Situation des Vereins.
Anschließend beantragten die Kassenprüfer nach ihrem Bericht die Entlastung des Vorstandes.

Es folgten ausführliche Berichte der einzelnen Abteilungsleiter aus den Bereichen Jugend- und Seniorenfußball, Handball, Tischtennis, Tennis, Boule sowie der Abteilungen ohne Spielbetrieb.

Nach der Genehmigung des Protokolls erfolgten die Neuwahlen des Vorstandes, wobei bereits feststand, dass die 2. Vorsitzende Christine Volkers und Kassenwart Günter Oldekamp nach langjähriger Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wiederwahl antreten würden. Die Wahlen ergaben folgenden neuen geschäftsführenden Vorstand:
1.Vorsitzender Maik Stüvel, 2. Vorsitzender Heiner Kovert, 3. Vorsitzender Hermann Hes, Schriftführerin Hannelore Hes, Kassenwart Gerold Volkers, Jugendleiter Sven Moggert.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei Christine Volkers und Günter Oldekamp für die langjährige Vorstandsarbeit und ließ deren Vereinsarbeit noch einmal Revue passieren.

Abschließend blickte Stüvel vorausschauend auf das Jahr 2013.
Der Förderverein sucht noch Unterstützung zur Gründung, auch die Sportwoche ist in Planung und es werden noch Mitorganisatoren gesucht. Das Brandlechter Oktoberfest, welches alle 3 Jahre veranstaltet wird, findet in diesem Jahr am 14. September 2013 statt.

Vor allem die Planung eines An- und Umbaus des Kabinentrackes auf dem Sportplatz wird sicherlich noch Zeit in Anspruch nehmen, um in den nächsten Jahren Genehmigungen und finanzielle Mittel zu erhalten.

Abschließend freut sich der 1. Vorsitzende über einen finanziell gesunden Verein, der durch das großartige Engagement seiner Mitglieder weiter in Bewegung bleibt.
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
SpVgg allg., 17.12.17
Neue Trainingsanzüge für die Fussball-Miniabteilung
SpVgg allg., 06.12.17
Anwärterlehrgang für Fußball-Schiedsrichter 2018
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 416678