Login-Status: Abgemeldet.

von Kristina ten Bosch, 06.10.2013, 16:18

Deutlicher Sieg gegen Itterbeck
Halbzeit: 9:9
Endstand: 22:14


In der ersten Halbzeit lief das Spiel ausgeglichen, so richtig konnten sich die Damen nicht absetzen. Das zog sich noch bis 10 Minuten in die 2. Halbzeit durch, doch dann drehten die Mädels noch mal richtig auf und zogen den Itterbeckern davon. Von einem 14:13 spielten sich die Brandlechterinnen auf ein sicheres 22:14 vor. Durch eine offensive Abwehr setzten sie Ihre Gegner mehr und mehr unter Druck, welche dann mit Fehlpässen oder Verzweiflungswürfen reagierten. Diese gewonnenen Chancen verwandelten unsere Damen dann in der zweiten Halbzeit deutlich mehr als in der ersten.

Herausragende Leistung in der Abwehr brachten Carina Wilmink und Vanessa Sünneker, die durch viel Beinarbeit und aufmerksames Heraustreten sehr viele Bälle herausspielten. Auch Sarah Venhaus glänzte vor allem in der 2. Halbzeit mit sehr vielen Paraden. Im Angriff lies Vanessa Sünneker der gegnerischen Torhüterin kaum eine Chance, indem sie die Bälle knallhart und platziert verwandelte.

Nach 4 Spielen stehen unsere Damen 1 nun ungeschlagen ganz oben in der Tabellenspitze!

Vanessa Sünneker (6), Simone Klumparend (4), Sabrina Hes (4), Vanessa Bosink (2), Julia Kethorn (2), Marleen Gosink (2), Joana Feseker (1), Svenja Brink (1), Carina Wilmink, Karen Bergmann, Yvonne Ankone, Sarah Venhaus (Tor)
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 13.04.18
Tagesfahrt nach Kempen
SpVgg allg., 01.04.18
Frohe Ostern !
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 429250