Login-Status: Abgemeldet.

von Frank Kotting, 14.04.2014, 23:42

Spielbericht SV Grenzland Laarwald - SpVgg Brandlecht-Hestrup 0:3 (0:1)
Nachdem wir gegen Veldhausen in der Vorwoche ein schlechtes Spiel machten, nahmen wir uns vor, gegen Grenzland Laarwald mal wieder ein Gutes zu machen. Dazu stellte das Trainertrio das System, auch aufgrund gewisser Spielerausfälle, um. Statt wie gewohnt mit zwei Außenspielern und einer Spitze, agierten wir nun mit vier zentralen Mittelfeldspielern und zwei Spitzen. Zudem spielte mit Steffen Feldkamp ein A-Jugendlicher von Anfang an. Zu Beginn der Partie mussten wir uns erst an das neue System gewöhnen, doch schon nach kurzer Zeit hatten wir die ersten dicken Chancen im Spiel. Jörn Wegkamp lupfte den Ball über den Torwart, aber auch leider über das Tor und Erkan Satar vergab aus kurzer Distanz freistehend. Das Spielgeschehen spielte sich weitestgehend im Mittelfeld ab, da war unser neu kreiertes Mittelfeld mit einer sehr hohen Laufbereitschaft gefragt. In der 39. Minute war es dann endlich soweit: Steffen Feldkamp flankte den Ball butterweich auf Erkan Satar, der aus kurzer Distanz vollendete. Kurz vor dem Pausentee hatte Laarwald die Chance auszugleichen, doch ein Kopfball strich haarscharf am Pfosten vorbei. Mit der Führung im Rücken ging es auch in die Pause und in die zweite Halbzeit, die an Brisanz dazu gewinnen sollte.
Gleich in den Anfangsminuten packte Gerwin Verwold den Hammer aus, Jörn Wegkamp fälschte den Ball unhaltbar zum 0:2 ab (52.). Kurz danach hatte Laarwald die Chance wieder ranzukommen, der Schiedsrichter zeigte nach Foul von Hartwich auf den Punkt, doch Kai Rosowski hielt den Ball glänzend und somit die 0 fest. In der Folgezeit hatten beide Mannschaften keine erwähnenswerten Chancen, wir agierten besonders in der Defensive richtig stark. Den Schlusspunkt zum 0:3 setzte Janek Moggert: In der 83. Minute foulte Laarwald-Torwart den eingewechselten Andreas Sandschulten. Den fälligen Elfmeter verwandelte Moggert wie gewohnt sicher.
Dieses Spiel war mal wieder ein stärkeres von uns. Von Anfang an hatte man das Gefühl, dass wir in Laarwald etwas holen wollten und dem Titel als beste Auswärtsmannschaft gerecht wurden. Vor allem das Vierer-Mittelfeld viel mit seiner hohen Laufbereitschaft auf. Hervorzuheben sind hier Steffen Feldkamp, der hervorragend in der Kreisliga debütierte und Kai Rosowski, der uns mit dem gehaltenen Elfmeter im Spiel hielt.
Am kommenden Sonntag geht's auf heimischem Platz gegen die Zweitvertretung von Union Lohne. Anstoß ist um 14 Uhr.

Von Sebastian Vox

Aufstellung:

Kai Rosowski - Gerwin Verwold, Matthias Hartwich, Jens Sandschulten, Janek Moggert - Lars Feldkamp - Steffen Feldkamp, Sebastian Vox - Jonas Kethorn - Jörn Wegkamp, Erkan Satar


Auswechslungen:

76. Andreas Sandschulten für Jörn Wegkamp
83. Gerwin Mensen für Erkan Satar


Tore:

0:1 Erkan Satar (39.)
0:2 Jörn Wegkamp (52.)
0:3 Janek Moggert (Elfmeter, 83.)

Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 13.04.18
Tagesfahrt nach Kempen
SpVgg allg., 01.04.18
Frohe Ostern !
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 430012