Login-Status: Abgemeldet.

von Heiner Kovert, 26.08.2014, 17:33

SV Olympia Uelsen - SpVgg Brandlecht-Hestrup 0:5 (0:3)
Das war mal ein Spiel, das uns gelegen hat. Wir begannen erneut mit unserem neuen Spielsystem, dass immer mehr Früchte trägt und die Stärken einzelnen Mannschaftsteile immer mehr hervorhebt. Von Beginn an waren wir gut im Spiel, hatten uns nach der derben Pokalpleite vorgenommen Revanche zu nehmen. Aber auch Uelsen spielte die ersten Minuten munter nach vorne, so dass sie in der Folge zu Chancen kamen. Die größte war nach einer Ecke ein Querschläger unsererseits der ans Lattenkreuz prallte. Nach dieser Chance ging ein Ruck durch unsere Mannschaft und wir spielten in der Folge immer stärker. Uelsen dagegen baute immer mehr ab, ließ uns somit viel Räume, die wir gut zu nutzen wussten. Dabei spielten wir sehr gut über unsere beiden Außenspieler Jannis Kethorn und Timo Egbers. In der 24. und 40. Minute brachte Erkan Satar uns in die verdiente Führung. Kurz vor der Halbzeit ließ Erkan Satar erst seinen Gegenspieler sehr alt aussehen und spielte dann noch den tödlichen Pass, den Jörn Wegkamp durch die Hosenträger des gegnerischen Torwarts spielte.
Nach dem Seitenwechsel spielten wir nicht mehr direkt gefährlich nach vorne, dennoch aber höchst engagiert und konzentriert. Es kam zu zahlreichen Konterchancen, die wir erstmals in der 73. Minute nutzten. Jörn Wegkamp spielte Timo Egbers vor dem Torwart frei, der schließlich ins leere Tor einschob. Den Schlusspunkt erzielte Uelsen selbst: der Ball wurde von einem Uelsener Spieler völlig unbedrängt in den rechten Winkel gehämmert.
Wir spielten gegen Uelsen konstante 90 Minuten höchst konzentriert und gewannen viele Zweikämpfe. Rundum war es eine sehr gelungene Partie. Am kommenden Freitag spielen wir auf heimischen Platz gegen die Zweitvertretung des Union Lohne. Anstoß ist um 19.30 Uhr. Mit einem Sieg könnten wir zumindest für zwei Tage Tabellenführer werden.

Sebastian Vox

Aufstellung:
Ruwen Nolders - Christian Tonk, Lars Feldkamp, Janek Moggert - Jannis Kethorn, Tobias Wilmsen, Timo Egbers - Fabian Weidekat, Jörn Wegkamp, Jonas Kethorn - Erkan Satar


37. Gerwin Mensen für Jonas Kethorn
71. Jens Sandschulten für Fabian Weidekat
74. Rene Piesche für Erkan Satar

Tore:
0:1 Erkan Satar (29.)
0:2 Erkan Satar (40.)
0:3 Jörn Wegkamp (45.)
0:4 Timo Egbers (73.)
0:5 Eigentor (90.)
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 13.04.18
Tagesfahrt nach Kempen
SpVgg allg., 01.04.18
Frohe Ostern !
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 429467