Login-Status: Abgemeldet.

von Heiner Kovert, 17.09.2014, 14:33

Spielbericht Brandlecht - Neuenhaus 3:1
In unserem 8. Saisonspiel war mit Bezirksliga-Absteiger Borussia Neuenhaus mal wieder ein absoluter Hochkaräter zu Gast in der Brandlechter Sportarena. Nach dem emotions- und ereignisreichen Remis in Laarwald war in diesem Spiel mal das Ziel mal wieder einen Dreier einzufahren. Es war ein sonniger Sonntag, was auch einige Zuschauer zum Fußballschauen ermunterte, selbst einige A-Jugendliche schafften es trotz nächtlicher Eskapaden zum Sportplatz.

Zu Beginn hatten wir einen schweren Stand, da die Neuenhauser es schafften mit hohen Diagonalbällen ihren Stoßstürmer zu erreichen, welcher die Bälle gut festmachte. Es war jedoch ein Sololauf der uns in Rückstand brachte. Ironischerweise gab dieser Rückstand unserem Team mehr Schwung und nach und nach bekamen wir mehr Zugriff auf das Geschehen. Folgerichtig erzielte Fabian „Weidekätzchen“ noch vor der Halbzeit den Ausgleichstreffer nach Pfostenschuss von Jannis Kethorn. Vorausgegangen war eine schöne Flanke von Oldie Timo „Ecki“ Egbers – offensichtlich mit letzter Kraft (kein Wunder bei diesem Alter).

Auch nach dem Pausentee nahmen unsere Mannen weiter das Heft in die Hand und drückten die Gäste weit in die eigene Hälfte. So entwickelten sich dann auch einige Torchancen für uns, welche besonders nach Standards einem Torerfolg immer näher kamen. Dies war dann auch der Fall als Moritz Herms eine Ecke Mustergültig im langen Eck versenkte. Auf der Bank war sprangen alle vor Freude auf. In der Folge versuchte Borussia Neuenhaus noch einmal alles nach vorne zu werfen, wodurch Lücken in der Abwehr entstanden. Dies nutzte Jannis Kethorn auf unnachahmliche Art und Weise und setzte damit Tobias „Willy“ Wilmsen in Szene, welcher keine Mühe hatte zu vollstrecken. Die für die A-Jugendlichen Zuschauer wichtigste Aktion passierte in der Nachspielzeit als ihr Trainer Jannis Kethorn im Strafraum gelegt wurde, denn sein Trainerkollege Janek Moggert schaffte es nicht den Keeper beim fälligen Elfmeter zu verladen. Apropos laden: Ein A-Jugendlicher entschied sich noch vor Abpfiff das Video vom Strafstoß auf Facebook hoch zu laden. Vielen Dank, endlich ist Janek wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen.

So ging ein rundum erfolgreicher Brandlecht/Hestrup-Tag zuende, denn bereits vor unserer Partie gewannen die Dritte Mannschaft (4:0 gegen Gildehaus 3), sowie die Zwote (5:0 gegen Esche) ihre Spiele tu Huus. Somit ist die 3. Mannschaft Tabellen-Fünfter, während 1. Und 2. Mannschaft die Woche jeweils auf dem 3. Tabellenplatz verbringen.

Von Malte Frensch

Aufstellung: Ruwen Nolders – Jannis Kethorn, Lars Feldkamp, Gerwin Verwold, Janek Moggert, - Moritz Herms, Jonas Kethorn, Tobias Wilmsen, Fabian Weidekat, Timo Egbers – Erkan Satar.

Auswechslungen: 31. Minute Gerwin Mensen für Jonas Kethorn
64. Minute Jörn Wegkamp für Timo Egbers
79. Minute Matthias Hartwich für Erkan Satar

Tore: 0:1 (17.)
1:1 Fabian Weidekat (39.)
2:1 Moritz Herms (80.)
3:1 Tobias Wilmsen (84.)
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 13.04.18
Tagesfahrt nach Kempen
SpVgg allg., 01.04.18
Frohe Ostern !
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 430054