Login-Status: Abgemeldet.

von Monique Paertmann-Heidrich, 23.03.2015, 07:48

Heimspiel Gegen Meppen
Am Samstag spielten unsere Mädels gegen Meppen.
Das Hinspiel hatten wir ziemlich deutlich verloren.
Wir wussten also nicht so genau wie wir das Spiel einzuschätzen hatten. Zumal Theresa Rawers und Alina Heidrich vor dem Spiel noch zu Ihren jeweiligen Auswahltrainings mussten und somit warscheinlich schon ein bischen müde sein würden. Aber auch Meppen hat solche Spielerinnen trösteten wir uns. Zur Verstärkung holten wir uns noch Mileen Kribber - danke das du ausgeholfen hast :-)

Die Mädels fingen gleich flott an - von Müdigkeit keine Spur und führten schnell mit 3:0
Das gab allen Auftrieb und alle Mädchen spielten einen super schönen Handball, den man sich gut anschauen konnte. Die starken Meppener Spielerinnen wurden gut unter Kontrolle gebracht so stand es zur Halbzeit schon 13:4 . Nach der Halbzeit wurde an vorheriger Leistung angeknüpft und das Spiel wurde sehr sicher mit 25:8 gewonnen.
Zwar hatte der Gegner einige starke Spieler nicht dabei, aber dafür waren auch 2001 Mädels dabei.
So das die Mannschaft sich verdient über den Sieg freuen kann.
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
SpVgg allg., 17.12.17
Neue Trainingsanzüge für die Fussball-Miniabteilung
SpVgg allg., 06.12.17
Anwärterlehrgang für Fußball-Schiedsrichter 2018
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 416727