Login-Status: Abgemeldet.

von Frank Kotting, 06.05.2015, 12:32

Spielbericht SpVgg Brandlecht-Hestrup - FC Schüttorf 09 II 1:0
Brandlecht mit Lucky Punch zum 1:0 Sieg gegen den FC 09 II
In einem hart umkämpften Spiel konnten wir uns in letzter Minute noch drei wertvolle Punkte im Kampf um die Meisterschaft sichern.
Die Anfangsphase des Spiels war viel weniger von Abtasten, als von Pressing geprägt. Sowohl die Schüttorfer, als auch wir ließen dem Gegner nur wenig Platz für Ballstafetten.
Vor allem die Schüttorfer konnten sich auf den Seiten immer wieder gefährlich bis an unseren Sechzehner kombinieren, wobei Jan Rakers und Alex Rosche unsere Verteidiger immer wieder auf den Prüfstand schickten.
Kurze Aufregung in der 12. Spielminute. Der Schüttorfer Robert Alexe setzte sich im Strafraum durch und bringt den Ball in unserem Tor unter, wird zuvor aber wegen eines Stürmerfouls zurück gepfiffen.
Weiter war die erste Halbzeit von einer hohen Spielintensität gezeichnet, woraus viele Foulspiele resultierten. Trotzdem konnte keine der beiden Mannschaften wirklich gefährliche Torraumszenen kreieren.
Nach der Halbzeit waren wir wesentlich mehr gewillt, die drei Punkte für uns zu erzielen und sollten jenes am Ende auch umsetzen könnten.
In der 52. Minute konterten wir mit einer herrlichen Passstafette über Wilmsen und Egbers, die allerdings aufgrund einer angeblichen Abseitsposition unterbrochen wurde.
Nur vier Minuten später setzte sich Wilmsen erneut auf der rechten Seite durch und konnte den Ball vor der Abwehr auf Egbers bringen, der den Ball aber nicht mehr zu kontrollieren vermochte und damit eine Riesenchance liegen ließ.
In der 70. Minute kam Wilmsen auf kurzem Dienstweg zu Trainer Hoesmann und forderte: "Gerold! Wir gehen auf drei Punkte, ne?!" Wilmsen sollte am Ende des Tages der Matchwinner sein!
Innerhalb kürzester Zeit die nächste 100%ige Chance für uns. Nach einem Pass von Malte Frensch über Mann und Maus überlupfte der mittlerweile eingewechselte Guido Feldkamp den Schüttorfer Keeper Patrick Thole und verfehlte das Tor nur um wenige Zentimeter.
Ab der 80. Minute rannten wir im Minutentakt auf das Schüttorfer Tor zu und waren die klar spielbestimmende Mannschaft.
Dann in der 87. Minute der Lucky Punch von Tobias Wilmsen! Nach einer Flanke von Steffen Feldkamp warf sich dieser fulminant mit gestrecktem Bein in den Ball hinein und brachte diesen umstrittenen Ball im Schüttorfer Tor unter.
Die letzten Minuten waren überwiegend von rüden Fouls und hitziger Stimmung geprägt, die wir aber für uns entscheiden konnten!
Patrick Zweerink

Aufstellung:
Kevin Verwold - Janek Moggert, Lars Feldkamp, Gerwin Mensen, Gerwin Verwold - Steffen Feldkamp, Tobias Wilmsen - Timo Egbers, Malte Frensch, Jannis Kethorn - Max Heuermann
Auswechslungen:
64. Guido Feldkamp für Max Heuermann
74. Matthias Hartwich für Malte Frensch
82. Simon Verwolt für Jannis Kethorn
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
SpVgg allg., 17.12.17
Neue Trainingsanzüge für die Fussball-Miniabteilung
SpVgg allg., 06.12.17
Anwärterlehrgang für Fußball-Schiedsrichter 2018
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 416705