Login-Status: Abgemeldet.

von Frank Kotting, 29.09.2015, 09:31

2:2 gegen den SV Surwold – Spielvereinigung mit erstem Remis
Die erste Mannschaft trennte sich am späten Samstagnachmittag mit einem 2:2 vom SV Surwold.
Die Zuschauer in Brandlecht bekamen dabei von beiden Mannschaften lange fußballerische Magerkost geboten. Denn in den ersten vierzig Minuten war das Spiel geprägt von Fehlpässen, sodass sich das Spiel überwiegend im Mittelfeld abspielte und es auf beiden Seiten kaum nennenswerte Strafraumszenen zu verzeichnen gab. Dies änderte sich zum Ende der ersten Halbzeit: Mit dem ersten guten Angriff ging die Spielvereinigung direkt in Führung. Einen guten Diagonalball von Karsten Ennen köpfte Janek Moggert in den Lauf von Timo Egbers, der sich die Chance nicht entgehen ließ und zum 1:0 einschob. Die Führung hielt allerdings nur kurz: Der SV Surwold nutzte drei Minuten später einen Ballverlust im Mittelfeld zum schnellen Gegenzug, sodass ein Surwolder Spieler im Strafraum frei zum Schuss kam und unseren Torwart Ruwen Nolders keine Abwehrchance ließ. Kurz nach dem Ausgleichstreffer ging es dann in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste aus Surwold zunächst etwas besser aus der Kabine. Es dauerte bis zur 72. Minute bis sie die leichte Überlegenheit nutzen konnten. Nach einem fragwürdigen Freistoß köpfte ein Surwolder Spieler die Gäste in Front. Doch die erste Mannschaft gab nicht auf. In der 83. Minute, eine Minute nach einer berechtigten Ampelkarte für die Emsländer, nutzten die Brandlechter die Überzahl aus und markierten durch Jannis Kethorn den 2:2 Ausgleichstreffer. In der Folge spielten die Kombinierten auf Sieg, doch es sprang nur noch eine Chance auf den Sieg heraus. In der letzten Minute konnte der eingewechselte Max Heuermann eine gute Möglichkeit nicht nutzen, als er aus ca. 16 Metern über das Tor schoss. Damit endete die Partie mit einem 2:2 Unentschieden und die Brandlechter wussten nicht so recht, ob sie sich über den einen Punktgewinn freuen oder über die verlorenen zwei Punkte ärgern sollten.

Aufstellung:
Ruwen Nolders – Janek Moggert, Lars Feldkamp, Gerwin Mensen, Gerwin Verwold – Fabian Weidekat, Tobias Wilmsen, Jannis Kethorn, Karsten Ennen, Timo Egbers – Erkan Satar
Tore:
1:0 Timo Egbers (40.)
1:1 (43.)
1:2 (72.)
2:2 Jannis Kethorn (83.)

Auswechslungen:
46. Minute: Steffen Feldkamp für Gerwin Mensen
69. Minute: Luca Füllgraf für Lars Feldkamp
75. Minute: Max Heuermann für Erkan Satar

Gerwin Mensen
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
SpVgg allg., 17.12.17
Neue Trainingsanzüge für die Fussball-Miniabteilung
SpVgg allg., 06.12.17
Anwärterlehrgang für Fußball-Schiedsrichter 2018
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 416583