Login-Status: Abgemeldet.

von Frank Kotting, 17.11.2016, 12:25

SpVgg Brandlecht-Hestrup - ASC Grün-Weiss 49 2:2 (1:1)
Im ersten Durchgang kam die SpVgg schlecht ins Spiel.
Individuelle Fehler sorgten dafür, dass der Gegner ins Spiel kommen konnte und in der 16. Minute verdient 0:1 führte.
Der Treffer war aus Sicht von Brandlechts Trainer wie ein Weckruf! Die SpVgg kam besser ins Spiel und hatte durch Tobias Willmsen mit einem Lattentreffer und Gerwin V. Direktabnahme gute Chancen.
Völlig zurecht endstand das 1:1 durch Tobias Willmsen nach schöner Vorarbeit von Max Heuermann.
Weitere Chancen blieben bis auf einen Distanzschuss von Jannis Kethorn nach einer Ecke aus.
Die zweite Hälfte begann ebenfalls schleppend ohne jede Torchance. Nach 60 Minuten ging der Gast aus Wielen durch einen Strafstoß wieder in Führung. Wiederum 12 Minuten später erzielt Lars Feldkamp den 2:2 Ausgleich auch per Strafstoß nach Foul an Max Heuermann.
10 Minuten vor Schluss kommt Wielen noch zu einer Chance, die Ruwen Nolders grandios vereitelte.
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 13.04.18
Tagesfahrt nach Kempen
SpVgg allg., 01.04.18
Frohe Ostern !
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 429819