Login-Status: Abgemeldet.

von Ines Braren, 14.11.2011, 22:19

3 Spiele = 2 Siege und 1 Niederlage
Spiel gegen Haselünne/Herzlake
Bereits am 17.10. spielten wir gegen die Mannschaft aus Haselünne/ Herzlake. Die Deckung agierte recht gut. Im Angriff spielten wir zeitweise unkonzentriert. Fehlpässe waren die Folge womit wir den Gegner stark machten. Am Ende gewannen wir mit 16 : 13. Die Tore verteilten sich auf viele Spielerinnen, was sehr positiv zu bewerten ist.
Tore:
Manja(3); Mareike(3); Merle(2); Christina(2);Silvie(2); Jule(1); Janina(1); Sophie(1); Nadja(1)

Spiel gegen Neuenhaus/Uelsen
Gestern spielten wir gegen den stärksten Gegner dieser Vorrundengruppe. Bis zur Halbzeit konnten unsere Mädchen prima mithalten. Mit einem zwei-Tore-Rückstand war zur Halbzeit noch alles offen. In der zweiten Hälfte zeigte uns der Gegner doch unsere Grenzen auf. Zu viele technische Fehler kamen hinzu, so dass am Ende das Ergebnis dann doch – mit einem Endstand von 29:18 für Neuenhaus/Uelsen - deutlich ausfiel.
Danke den Eltern für die Fahrdienste und Unterstützung vom Spielfeldrand :-))!
Tore:
Christina(4); Silvie(4); Merle(3); Louisa(3); Janina(1); Mareike(1), Manja(1); Sophie(1)

Spiel gegen ASC GW Itterbeck
Zunächst einen großen Dank an Mareikes Mama und Merles Papa, dass sie heute die Aufgaben der Zeitnehmer übernommen haben :-))!
Das heutige Spiel startete in der ersten Halbzeit ausgeglichen, wobei unsere Mannschaft zu keinem Zeitpunkt im Rückstand lag. Zur Halbzeit stand es 9:7. An diesem positiven Zwischenergebnis hatte unsere Torhüterin Mareike mit ihren tollen Paraden einen großen Anteil. In der Halbzeitpause gaben die Trainer in der Kabine deutlich zu verstehen, dass mehr spielerischer und kämpferischer Einsatz gezeigt werden muss, um dieses Spiel zu gewinnen. In der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit zeigten die Mädchen, wie viel handballerisches Können in ihnen steckt. Acht Tore in Folge gingen auf unser Konto, bis das erste Gegentor nach 12 Minuten der zweiten Halbzeit fiel. Der Sieg am Ende, in Höhe von 22:15, ging so in Ordnung. Heute war eine Leistungssteigerung erkennbar, an der wir weiter aufbauen und mit viel Freude weiter Handball spielen sollten. Mädels, macht weiter so!
Tore:
Manja (6); Silvie (6); Mareike (6); Janina (2); Sophie (1); Merle (1)

Unser nächstes Spiel wird am kommenden Sonntag, um 10 Uhr angepfiffen. Wir spielen gegen die HSG Bentheim/Gildehaus, die derzeit auch nur zwei Minuspunkte haben und einen Tabellenplatz über uns stehen. Wir freuen uns über jeden Fan !

Auf dem u.a. Link kann die aktuelle Tabelle aufgerufen werden.




Links zum Thema:
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
SpVgg allg., 17.12.17
Neue Trainingsanzüge für die Fussball-Miniabteilung
SpVgg allg., 06.12.17
Anwärterlehrgang für Fußball-Schiedsrichter 2018
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 416861