Login-Status: Abgemeldet.

von Achim Feldkamp, 24.04.2012, 12:43

1. Tischtennis Herrenmannschaft schafft den direkten Klassenerhalt am letzten Spieltag !!!
Tischtennis Herren-Bezirksliga Sa. 21.04.2012

Spvgg Brandlecht-Hestrup erkämpft einen 9:7 Sieg beim Vizemeister in Wissingen !!!
Frank Steinkopf überragt, er und Achim Feldkamp bleiben in Einzel und Doppel ungeschlagen.


Die Brandlechter erkämpften sich nach 4 Std. Spieldauer in Wissingen einen glücklichen 9:7 Sieg und verlassen zum ersten Mal in der Saison die letzen 3 Plätze und verbleiben jetzt sogar direkt auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga.

Nach den Eingangsdoppeln lag Brandlecht mit 2:1 in Führung. Nach einer unglücklichen Niederlage von
Nils Ballast/Carsten Heils gegen Niekamp/Schmidt (sie unterliegen mit 11:13 im Entscheidungssatz) konnten Frank Steinkopf/Markus Oldekamp glücklich gegen Mario Nintemann/Marcel Kameier mit 12:10 im Entscheidungssatz gewinnen, nachdem sie hier bereits mit 2:8 zurücklagen !! Dietmar Nüsse/Achim Feldkamp gewannen Ihr Doppel klar gegen Benedikt Nintemann/Lutz Kameier in 3 Sätzen.
Im oberen Paarkreuz unterlag Ballast gegen Schmidt knapp in 5 Sätzen sowie Nüsse gegen Niekamp klar in 3 Sätzen. Im mittleren Paarkreuz unterlag Heils gegen M. Nintemann in 4 Sätzen, hier sorgte Oldekamp für den Anschluss, er gewann seine erste Partie gegen M. Kameier in 4 Sätzen. Im unteren Paarkreuz sorgten Steinkopf gegen L. Kameier und auch Feldkamp gegen B. Nintemann für 2 klare Siege.
In seiner 2ten Einzelpartie gewann Ballast überraschend gegen Niekamp in 4 Sätzen und sorgte so für die 6:4 Führung. Am Nebentisch unterlag dann Nüsse gegen Schmidt deutlich in 3 Sätzen. Oldekamp unterlag anschließend in 4 Sätzen gegen M. Nintemann ebenso wie Heils überraschend klar gegen M. Kameier, so das Brandlecht nun mit 6:7 wieder zurücklag. Im Anschluss konnten Steinkopf gegen L. Kameier und auch Feldkamp gegen B. Nintemann klare 4 Satz Siege einfahren so dass die Kombinerten nun mit 8:7 in Führung lagen. Im anschließenden Abschlussdoppel mussten dann Steinkopf/Oldekamp gegen die bist dato ungeschlagenenen Schmidt/Niekamp ran. Steinkopf/Oldekamp wuchsen über sich hinaus und und gewannen nach Abwehr eines Matchballes im Entscheidungssatz mit 12:10, so das Brandlecht nun direkt in der Bezirksliga verbleiben kann.

Brandlecht hatte jedoch auch viel Glück, da Wissingen mit 3 Ersatzpersonen
antreten musste aufgrund von Verletzungen und eines Trauerfalls.

Insbesondere Frank Steinkopf mit 2 Doppel- und 2 Einzelsiegen wie auch Achim Feldkamp mit einem Doppel- und 2 Einzelsiegen sowie Markus Oldekamp mit 2 Doppelsiegen und einem Einzelsieg, konnten auf Seiten der Brandlechter überzeugen.

SV Wissingen: Schmidt/Niekamp 1:1, M.Nintemann/M.Kameier 0:1, B.Nintemann/L.Kameier 0:1, Niekamp 1:1, Schmidt 2:0, M. Nintemann 2:0, M. Kameier 1:1, B. Nintemann 0:2, L. Kameier 0:2

SpVgg Brandlecht-Hestrup: Nils Ballast/Carsten Heils 0:1, Dietmar Nüsse/Achim Feldkamp 1:0,
Frank Steinkopf/Markus Oldekamp 2:0, Ballast 1:1, Nüsse 0:2, Oldekamp 1:1, Heils 0:2, Steinkopf 2:0, Feldkamp 2:0

http://www.tt-brandlecht.de.tl/
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
SpVgg allg., 17.12.17
Neue Trainingsanzüge für die Fussball-Miniabteilung
SpVgg allg., 06.12.17
Anwärterlehrgang für Fußball-Schiedsrichter 2018
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 416730