Login-Status: Abgemeldet.

von Achim Feldkamp, 24.04.2012, 12:43

1. Tischtennis Herrenmannschaft schafft den direkten Klassenerhalt am letzten Spieltag !!!
Tischtennis Herren-Bezirksliga Sa. 21.04.2012

Spvgg Brandlecht-Hestrup erkämpft einen 9:7 Sieg beim Vizemeister in Wissingen !!!
Frank Steinkopf überragt, er und Achim Feldkamp bleiben in Einzel und Doppel ungeschlagen.


Die Brandlechter erkämpften sich nach 4 Std. Spieldauer in Wissingen einen glücklichen 9:7 Sieg und verlassen zum ersten Mal in der Saison die letzen 3 Plätze und verbleiben jetzt sogar direkt auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga.

Nach den Eingangsdoppeln lag Brandlecht mit 2:1 in Führung. Nach einer unglücklichen Niederlage von
Nils Ballast/Carsten Heils gegen Niekamp/Schmidt (sie unterliegen mit 11:13 im Entscheidungssatz) konnten Frank Steinkopf/Markus Oldekamp glücklich gegen Mario Nintemann/Marcel Kameier mit 12:10 im Entscheidungssatz gewinnen, nachdem sie hier bereits mit 2:8 zurücklagen !! Dietmar Nüsse/Achim Feldkamp gewannen Ihr Doppel klar gegen Benedikt Nintemann/Lutz Kameier in 3 Sätzen.
Im oberen Paarkreuz unterlag Ballast gegen Schmidt knapp in 5 Sätzen sowie Nüsse gegen Niekamp klar in 3 Sätzen. Im mittleren Paarkreuz unterlag Heils gegen M. Nintemann in 4 Sätzen, hier sorgte Oldekamp für den Anschluss, er gewann seine erste Partie gegen M. Kameier in 4 Sätzen. Im unteren Paarkreuz sorgten Steinkopf gegen L. Kameier und auch Feldkamp gegen B. Nintemann für 2 klare Siege.
In seiner 2ten Einzelpartie gewann Ballast überraschend gegen Niekamp in 4 Sätzen und sorgte so für die 6:4 Führung. Am Nebentisch unterlag dann Nüsse gegen Schmidt deutlich in 3 Sätzen. Oldekamp unterlag anschließend in 4 Sätzen gegen M. Nintemann ebenso wie Heils überraschend klar gegen M. Kameier, so das Brandlecht nun mit 6:7 wieder zurücklag. Im Anschluss konnten Steinkopf gegen L. Kameier und auch Feldkamp gegen B. Nintemann klare 4 Satz Siege einfahren so dass die Kombinerten nun mit 8:7 in Führung lagen. Im anschließenden Abschlussdoppel mussten dann Steinkopf/Oldekamp gegen die bist dato ungeschlagenenen Schmidt/Niekamp ran. Steinkopf/Oldekamp wuchsen über sich hinaus und und gewannen nach Abwehr eines Matchballes im Entscheidungssatz mit 12:10, so das Brandlecht nun direkt in der Bezirksliga verbleiben kann.

Brandlecht hatte jedoch auch viel Glück, da Wissingen mit 3 Ersatzpersonen
antreten musste aufgrund von Verletzungen und eines Trauerfalls.

Insbesondere Frank Steinkopf mit 2 Doppel- und 2 Einzelsiegen wie auch Achim Feldkamp mit einem Doppel- und 2 Einzelsiegen sowie Markus Oldekamp mit 2 Doppelsiegen und einem Einzelsieg, konnten auf Seiten der Brandlechter überzeugen.

SV Wissingen: Schmidt/Niekamp 1:1, M.Nintemann/M.Kameier 0:1, B.Nintemann/L.Kameier 0:1, Niekamp 1:1, Schmidt 2:0, M. Nintemann 2:0, M. Kameier 1:1, B. Nintemann 0:2, L. Kameier 0:2

SpVgg Brandlecht-Hestrup: Nils Ballast/Carsten Heils 0:1, Dietmar Nüsse/Achim Feldkamp 1:0,
Frank Steinkopf/Markus Oldekamp 2:0, Ballast 1:1, Nüsse 0:2, Oldekamp 1:1, Heils 0:2, Steinkopf 2:0, Feldkamp 2:0

http://www.tt-brandlecht.de.tl/
Aktuelle News
Die 5 Neuesten
SpVgg allg., 13.04.18
Tagesfahrt nach Kempen
SpVgg allg., 01.04.18
Frohe Ostern !
SpVgg allg., 17.01.18
Mitgliederversammlung 2018
SpVgg allg., 26.12.17
SpVgg Sport Talk und Neujahrsempfang zum Start ins neue Jahr
SpVgg allg., 24.12.17
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Alle ...



SERVER: Alfahosting
Besucher: 429250